EBS vergibt Stipendien an motivierte, leistungsfähige Sportler

Erfolgreiche Sportler besitzen Eigenschaften, die auch Führungskräfte in der Wirtschaft brauchen – deshalb vergibt die EBS Universität für Wirtschaft und Recht Stipendien an motivierte, leistungsfähige Sportler, die an der privaten Hochschule BWL oder Jura studieren wollen. EBS Professor Dr. Sascha Schmidt hat in einer Studie festgestellt, dass Sportler sich mit Eigenschaften wie Engagement, Disziplin und mentaler Stärke für eine steile Karriere empfehlen – ein Potenzial, das noch lange nicht ausgenutzt wird.

Vier Stipendien will die private Universität im kommenden Semester deshalb an Sportler vergeben, um die persönliche und berufliche Entwicklung junger Menschen mit der Verbindung von Bildung und Sport zu fördern. Normalerweise kostet das BWL-Studium an der international und praxisnah ausgerichteten Hochschule rund 7000 Euro pro Semester, das Jura-Studium 3700 Euro pro Trimester.

Bewerber sollen die Hochschule in einem Motivationsschreiben davon überzeugen, warum gerade sie mit ihrer Sportart und ihren Leistungen sich für das anspruchsvolle BWL- oder Jurastudium an der EBS eignen. Parallel müssen sie das Aufnahmeverfahren der Universität durchlaufen und die Eignungskriterien erfüllen – darunter sehr gute schulische Leistungen und sehr gute Englischkenntnisse.

Bewerber für ein Stipendium für das kommende Semester (Beginn 1. September) schreiben bitte bis zum 18. Mai an sportstipendium@ebs.edu und bewerben sich bis zu diesem Termin zugleich um einen Studienplatz. Alle Informationen dazu finden Sie hier: auf www.ebs.edu/sportstipendium 

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de  

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112
56072 Koblenz
Tel. 0261 94 24 89 94
Fax 0261 95 22 90 73
info (at) lgv-rps.de