Golf-Präsentation auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz

Diese durch den Landessportbund gebotene Möglichkeit zur Darstellung des Golfverbandes wurde von Geschäftsführer Jens Werner sehr gelungen wahrgenommen. Mit einer Groß-Fotowand der attraktiven 7. Bahn des GC Nahetal und einem Jugendgolfer vor der "Roten Wand" war schon ein idealer farbiger Hingucker gegeben, der durch eine senkrechte Stoffbahn mit Logo des Golfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland optimal vervollständigt wurde.

Mit im Boot war auch der durch Manager Dirk Eckgold vertretene GC Rheinhessen, der auf gleichem Stand seinen Club bewarb und Anleitungen zum Mitmachen gab. Vier Putting-Bahnen luden alle Flanierenden und natürlich die Kinder zum Probe-Putten ein. Dabei gab es auch etwas zu gewinnen, was den Anreiz erhöhte. Wurde das 10,8 cm große Loch getroffen, gab es einen Logo-Ball. Und wer am Stand ein Los ausfüllte, konnte einen von 5 Schnupper-Kursen gewinnen, die von Dirk Eckgold vom GC Rheinhessen, und dem ebenfalls, aber als Daueraussteller in der Halle vertretenen Mainzer Golfclub mit Stefan Kirstein von der Geschäftsleitung, ausgelobt wurden. Die beiden Golf-Stände, und die noch vieler Sportarten mehr, befanden sich in Halle 3 des riesigen neuen Messeparks auf der Hochfläche über dem Stadtteil Hechtsheim.

Sport-Fachverband LGV stellte sich auch auf der Bühne vor
Die Themenwelt dort hieß : RPR1 und Landessportbund. Während der gesamten Ausstellungswoche werden auf der Bühne der "Sportwelt" des populären Radiosenders täglich wechselnde Sportprogramme vorgestellt und mit einem Vertreter der jeweiligen Sparte ausgiebig kommentiert. Jens Werner trat glänzend vorbereitet mit Moderator Chris Koch ans Mikrofon, sprach über die gute Weiterentwicklung der ehemals als zu elitär bezeichneten Sportart Golf, die sich zu einem echten Lifetime-Sport entwickelt und auch bei der Jugend stetig mehr beachtet wird. Der Einstieg über Schnupperkurse ist leicht durchzuführen und der Jahresbeitrag, besonders für Jugendliche, durchaus erschwinglich. In den Clubs wird jeder gerne aufgenommen und im Training bestens angeleitet. Schwellenangst ist dabei völlig unbegründet.

Weiter stellte Jens Werner auf der Bühne das Putten mittels einer transportablen Kurzbahn vor und freute sich mit Moderator und Zuschauern über den sofortigen Locherfolg von Oma Inge aus dem Besucherkreis. Zweimal fand an diesem Nachmittag die Vorstellung des Landes-Golfverbandes und die Zeremonie des Puttens statt, was stark interessiert von den Zuschauern aufgenommen wurde.

Es sind kleine Schritte die hierbei in der Werbung vorgenommen werden können, doch ist der Golfverband weiterhin sehr bemüht alles zu unternehmen, was dem Golfsport förderlich ist. Er dankt dem Landessportbund Rheinland für die Einladung zu diesem Demotag im Kreise der dort ebenfalls agierenden Sport-Fachverbände.

von Eddy Menzler

Das Freigelände auf der Messe und die beidseitigen Hallen

Sportthemen in Halle 3 durch Landessportbund und RPR1

Jens Werner re. und Dirk Eckgold am Verbandsstand mit der ansprechenden Dekoration

Sie wiesen gemeinsam die Putter ein : Jens Werner und Dirk Eckgold

Dauerstand des Mainzer Golfclubs mit zu schätzenden Ballons im Auto

Putten auf der Sportwelt-Bühne des Senders RPR1

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de  

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112
56072 Koblenz
Tel. 0261 94 24 89 94
Fax 0261 95 22 90 73
info (at) lgv-rps.de