Kommunikations – Treff mit Golfrunde "Play together"

Cheforganisator dieses Events und zugleich Vize-Präsident LGV, sowie Präsident des Regional-Golfverbandes Saarland, Dr. Christoph Stöhr, konnte mit der Teilnehmerzahl an "seinem Treff" sehr zufrieden sein. Der jährlich neu vereinbarte Gemeinschaftstag der Vorstände, Präsidenten und Freunde des LGV mit seinen saarländischen und rheinland-pfälzischen Vertretern, ist nach der vor einigen Jahren erfolgten Fusion der Golfverbände eine ständige Einrichtung. Sie dient dem Meinungsaustausch und der Vertiefung der entstandenen Freundschaften. So ist es auch dem Goodwill der Clubpräsidenten wechselweise aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz zu verdanken, dass Christoph Stöhr immer einen Gönner für die Platzgestellung zu dem "Play together-Turnier" findet, das nachmittags dem angeregten Abend-Essen voraus geht.

In diesem Jahr hatte zum 2. Mal Präsident Alois Hennes auf seine Anlage GC Barbarossa nach Mackenbach geladen, wo sich vier Flights einen spannenden Fight um Brutto- und Netto-Punkte lieferten. In der nicht alltäglichen Zählweise des "Bru-nett-Ergebnises", wo beide Punktezahlen addiert werden, war der stärkste Spieler des Tages, LGV-Jugendwart Dr. Markus Pütz, auch von LGV_Sportwart Gerd Kohns nicht zu besiegen. Bei den Damen landete Christa Kühn vom GC Saarbrücken gleich mehrere Erfolge und war auch in den Zusatz-Wettbewerben nicht zu schlagen. In der Sparte der Herren gelang LGV-Geschäftsführer Jens Werner auf dem Inselgrün der Bahn 5 mit dem Nearest von 2,85 m ein ganz besonders erfolgreicher Schlag.

Abends dann im wunderschönen Clubhaus mit der großartigsten Terrasse im südwestdeutschen Golfraum, wartete die neue Gastronomie mit bezeichnendem Namen "Rough", durch ihre exzellente Speisenfolge höchst lobenswert auf.

Dazwischen hielt Dr. Christoph Stöhr eine emotional freudige Rede auf den äußerst gelungenen Tag mit der lockeren Stimmung der Teilnehmer und sprach allseitigen Dank aus. Die mit Flüssigem bedachten Sieger des Tages waren :

Bru-nett Damen
1. Christa Kühn GC Saarbrücken (14,2) 15 + 28 = 43 Punkte
2. Renate Papritz GC Dt. Weinstrasse (31,4) 1 + 18 = 19
3. Ursula Werner GC Nahetal (15,5) 2 + 8 = 10

Bru-nett Herren
1. Dr. Markus Pütz GC Nahetal (4,5) 31 + 33 = 34 Punkte
2. Dr. Stephan Evenschor GC Homburg/Saar (11,9) 19 + 28 = 47
3. Gerd Kohns G&LC Bad Neuenahr (7,3) 20 + 25 = 45
4. Dr. Christoph Stöhr GC Saarbrücken (16,3) 13 + 28 = 41
5. Dr. Dieter Kühn GC Saarbrücken (19,8) 11 + 26 = 37

Nearest-to-the-Pin
1. Jens Werner GC Nahetal (31,0) 2,85 m

Longest Drive
Damen 1. Christa Kühn GC Saarbrücken
Herren 1. Dr. Stephan Evenschor GC Homburg/Saar

Nearly 2. Schlag
Damen 1. Christa Kühn GC Saarbrücken 5,05 m
Herren 1. Hans Werner GC Nahetal 3,15 m

Mit sehr herzlichen Verabschiedungen endete ein wieder äußerst harmonischer Treff in bestem Konsens zwischen unseren saarländischen und rheinland-pfälzischen Golfern.

von Eddy Menzler

Clubhaus des GC Barbarossa mit Teich

Der Flight Dr. Dieter Kühn, Ursula Werner und Hanns-Jürgen Papritz

Abschlag auf der traumschönen 15. Bahn

Jens Werner schlägt auf dem 17. Tee ab

Ursula Werner und Dr. Dieter Kühn erwarten den letzten Flight

Gerd Kohns erhält von Dr. Christoph Stöhr seinen Preis. Hanns-Jürgen und Renate Papritz sowie Dr. Markus Pütz freuen sich mit

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de  

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112
56072 Koblenz
Tel. 0261 94 24 89 94
Fax 0261 95 22 90 73
info (at) lgv-rps.de